Anfrage

Servicebar rechts Button Anfrage Anfrage

Buchen

Angebote

Preise Zimmer & Ferienwohnungen

Bildergalerie

trend media

Die neue Zeit?

von Rita Gollner
19. März 2021

Tierische Eseleien :=))

Wie gehst du mit der sehr belastenden Situation um?

Die Achterbahn des letzten Jahres hinterlässt tiefe Spuren nicht nur auf dem Arbeitsmarkt und in der Wirtschaftswelt.
Die tiefen Spuren in der Psyche der Menschen tragen mittlerweile mindestens so viel Gewicht.

Viele haben liebgewonnene, nahestehende Menschen verloren.
Es sind nicht nur physische Verluste zu ertragen, sondern tiefgehende Existenzängste, Panikattacken und psychische Tiefs zu ertragen.

Grundlegende Fragen quälen mittlerweile viele Menschen:
Wie anfallende Rechnungen bezahlen?
Wie kann ich Lebensmittel einkaufen?
Wie bezahle ich die Wohnung?

Wohin führt das Alles? Was macht das mit uns Menschen?

Seit März 2020 steht das öffentliche Leben still.
Es war nicht mehr möglich, ins Kino, Theater oder Konzert zu gehen.
Die Schauspieler, Musiker und viele andere Berufsgruppen sind einfach lahmgelegt.

Was macht das mit Menschen, die nicht mehr das ausüben dürfen, wofür sie leben?
Was macht das mit Menschen, wenn sie einfach auf ihrem Platz nicht mehr gebraucht werden?
Was macht das mit Menschen, die alleine leben? Ob jung oder alt?

Diese Abschottung im Alleinsein bringt massive psychische Krankheiten zutage, das ist wissenschaftlich erwiesen.
Wir Menschen sind soziale Wesen, die sich im Austausch und Kontakt wohlfühlen.
Was fühlen jene Menschen, die sich von ihren sterbenden Angehörigen nicht einmal verabschieden konnten?

Für viele Menschen sind die ständig wechselnden Regeln zermürbend.
Niemand blickt mehr durch oder kann gar verschiedene Anordnungen nur im Ansatz logisch erklären und verstehen.
Alle zwei Wochen kommen neue Regelungen, andere werden wieder in Etappen verschoben, es gibt keine einheitlichen Regelungen.

Es ist absolut eine sehr herausfordernde Zeit.
Welche Entscheidungen auch getroffen werden, für einen Teil der Gesellschaft sind diese immer falsch.
Mich besorgt mittlerweile die eingetretene Spaltung unserer Gesellschaft.

Seit einem Jahr leben viele Menschen ständig in Angst. Das hält unsere Psyche auf Dauer nicht aus! Die Angst vor Jobverlust, Planlosigkeit, Urangst, Angst vor einer Ansteckung, all diese Sorgen zermürben die Menschen.

Wie sollen wir einem 8jährigen erklären, dass er immer noch nicht zum Fußball Training darf, wenn die großen Vereine bald täglich über die Bildschirme flimmern und dabei die Hunderten Millionen Schulden vor sich her kicken??
Wie kann ein Mädchen verstehen, dass es nicht in den Stall zu den Pferden darf und Reitunterricht nehmen kann??

Da blutet mir das Herz !! wenn ich an all die Kinder, Jugendlichen denke, die völlig aus einer Regelmäßigkeit gerissen wurden.
Dabei wissen wir im Inneren, dass wir alle Strukturen und noch mehr Kontakte zu unserem Seelenwohl brauchen.

Das Zitat einer ganz besonderen Frau, Diana Monnerjahn, ihre Botschaft an die Welt:

Sei furchtlos
sei kreativ
sei kraftvoll und voller Mut
sei herzlich
sei ausdrucksstark
sei weise
sei DU

❤️ Denke mit dem Herzen ❤️

Alte und oft in Vergessenheit geratene Grundwerte bekommen wieder einen sehr hohen Stellenwert: Ehrlichkeit, Herzlichkeit, Menschlichkeit, Offenheit, Respekt und Achtung vor dem Anderen – sei es Mensch, Tier oder Natur, Vertrauen, Emotionen zulassen, ICH sein dürfen, sei aufmerksam und wach, Authentizität, Individualität

Achte auf dich und deine Lieben !

❤️ Wir freuen uns auf euch am Pilsachhof ❤️

Unsere Tiere Neuigkeiten

Pferde und Tiere am Bauernhof in Kärnten - Logo
Pferd Chou Chou am Bauernhof

Pferd Chou Chou am Bauernhof

Unser Pferd Chou Chou Pferd meets UngeheuerAuch wir waren der Meinung, Chou Chou bringt aber gar nichts aus der Ruhe!! Chou Chou ist seit über 6 Jahren bei uns und mit 20 ein abgeklärter Professor. Er war immer der bedachte, überlegte Ruhepol der Pferdefamilie. Doch...

mehr lesen
Urlaub am Bauernhof mit Samtpfoten

Urlaub am Bauernhof mit Samtpfoten

Samtpfoten am Pilsachhof Julchen, Felix, Julius, Lilly Fee, Harlekin, Moritz, Opa, Akido, Kiro und Schneeflocke   Julchen Sie kam winzig klein Anfang September 2002 bei uns an. Julchen ist eine dreifärbige „Glückskatze“. Sie marschierte durch die Haustüre in die...

mehr lesen
Pferd Picasso am Pilsachhof

Pferd Picasso am Pilsachhof

Unser Pferd Picasso am Pilsachhof Picasso - angekommen...Picasso...genau vor zwei Jahren kamst Du bei uns an. Deine Pferdewelt war völlig aus den Fugen geraten. Bei uns Menschen würde man deinen Gesundheitszustand mit hochgradigem Burn out beschreiben. Der Weg zurück...

mehr lesen
Die Ponys Jakob & Felix am Bauernhof

Die Ponys Jakob & Felix am Bauernhof

Bauernhofurlaub mit unseren Ponys Jakob & Felix Ponyfrisur - hält...Professor Jakob bekam heute eine neue Frisur !! zuerst übten wir den spanischen Schritt, erste Piaffe Tritte, dann das Kompliment...rechts ist er schon ganz toll drauf !! ich ließ ihn 3 Sekungen...

mehr lesen
Unser Pferd Furioso

Unser Pferd Furioso

Furioso - Pferd, Freund & Erinnerung Erinnerung an unser Pferd Furioso...   unser großer Teddybär ist nicht mehr….31.01.2020 um 17.00 Furioso kam als unser erstes Fohlen am 01.06.1991 noch in Vorarlberg im Montafon zur Welt.Seine Mama Havana war immer die...

mehr lesen

Footer – Anfragebox on scroll