News & AktuellesUnsere Angebote & Arrangements

Anfrage

Servicebar rechts Button Anfrage Anfrage

Angebote

Buchen

News

Bildergalerie

trend media

Unser PferdFurioso

Furioso….

unser großer Teddybär ist nicht mehr….31.01.2020 um 17.00

Furioso kam als unser erstes Fohlen am 01.06.1991 noch in Vorarlberg im Montafon zur Welt.
Seine Mama Havana war immer die Grand Dame bis sie im März 2015 mit 34 über die Regenbogenbrücke galoppierte.

Ich bin mir sicher, Furioso stellt einen famosen Weltrekord auf:
Er blieb bei uns im Stall Zeit seines Lebens, er wechselte nie sein Heim UND er war all die Jahre mit seiner Mama gemeinsam unterwegs.
Furioso verbrachte unser halbes Leben mit uns gemeinsam.

Furioso trug unzählige Kinder auf seinem Rücken und brachte ihnen das 1x1 der Reiterei und vor allem einen sehr feinen Umgang mit dem Partner Pferd bei. Die Belohnung was das Lächeln im Gesicht der Kinder.
Manche Menschen führte er nach einem Reitunfall wieder sehr sensibel und geduldig zurück auf den Pferderücken. Diese Glücksgefühle der Menschen waren unbeschreiblich.

Furioso war bis zuletzt der Professor für kleine Reiterherzen.
Es machte ihm bis zuletzt große Freude, mit den kleinen Prinzessinnen Hufschlagfiguren zu traben und zwischendurch noch mit einem kleinen Buckler lautes Lachen der Kinder zu ernten.
So übten wir noch vor ein paar Tagen die Vorderbeine überkreuzen und wieder zurück. Die kleine Reiterprinzessin strahlte übers ganze Gesicht und erzählte zu Hause: Furioso kann tanzen.

Furioso war der Ruhepol für Princess, ein dicker Freund von Ponymann Felix, der große Onkel von den Eselmädchen Luna und Lara. Für unsere äußerst charmante Schafdame Heidi war er ein geduldiger Zuhörer und Bodyguard.

In unserer gesamten Tierfamilie war Furioso der Ruhepol, der Professor für alle Lebenslagen. Unsere Herrschaften im Stall müssen sich nun wieder neu sortieren. Auch sie empfinden den Abschiedsschmerz und trauern über eine lange Zeit.

Furioso, auch wenn wir Dir die Ruhe nun gönnen  und im Wissen, dass Dich Deine Mama und all die anderen vorangegangenen Kumpel schon erwartet haben, so war für uns Dein völlig unerwartetes „Dahingaloppieren“ ein Schock.
Warst Du doch fit bis zur letzten Minute, Du hattest noch Minuten vorher neue „Schuhe“ Hufeisen bekommen, damit Du sicher stehen und gehen kannst.
Während ich Dir den Vorderfuß nach dem einfetten abstellte, brichst Du hinter mir zusammen und bist schon nicht mehr da.

Wir sind fassungslos zurück geblieben, trotzdem gönnen wir Dir diesen wunderschönen Abgang ohne Schmerzen und Leiden.

Wir und viele andere Menschen bedanken uns von Herzen für all die wundervolle Jahre mit Dir !!

Unsere TiereNeuigkeiten

Chou Chou

Unser PferdChou Chou Ungeheuer für Chou Chou... 21.09.2017 Auch wir waren der Meinung, Chou Chou bringt aber gar nichts aus der Ruhe!! Chou Chou ist seit über 6 Jahren bei uns und mit 20 ein abgeklärter Professor. Er war immer der bedachte, überlegte Ruhepol der...

mehr lesen

Samtpfoten

Unsere SamtpfotenJulchen, Felix, Julius, Lilly Fee, Harlekin, Moritz, Opa, Akido, Kiro und Schneeflocke Julchen Sie kam winzig klein Anfang September 2002 bei uns an. Julchen ist eine dreifärbige „Glückskatze“. Sie marschierte durch die Haustüre in die Küche und...

mehr lesen

Picasso

Unser PferdPicasso 24.01.2018 Picasso...genau vor zwei Jahren kamst Du bei uns an. Deine Pferdewelt war völlig aus den Fugen geraten. Bei uns Menschen würde man deinen Gesundheitszustand mit hochgradigem Burn out beschreiben. Der Weg zurück brachte allerhand...

mehr lesen

Ponys Jakob und Felix

Unser PonysJakob & Felix 25.01.2018 Professor Jakob bekam heute eine neue Frisur !! zuerst übten wir den spanischen Schritt, erste Piaffe Tritte, dann das Kompliment...rechts ist er schon ganz toll drauf !! ich ließ ihn 3 Sekungen los, um die Gerte zu versorgen....in...

mehr lesen

Footer – Anfragebox on scroll