[[„“,“Preis je Person & Nacht“],[„\u00dcbernachtung mit Fr\u00fchst\u00fcck“,“53,00 \u20ac“],[„Selbstversorgung“,“auf Anfrage“]]

Anfrage

Servicebar rechts Button Anfrage Anfrage

Angebote

Preise Zimmer & Ferienwohnungen

Bildergalerie

trend media

Drei wichtige Gedanken

von Rita Gollner
9. März 2022

Drei wichtige Gedanken

Für mich sind drei Gedanken ganz wesentliche Begleiter auf meinem Lebensweg.

❤️ ❤️ DANKBARKEIT ❤️ ❤️ ist für mich der allergrößte Baustein für Zufriedenheit.
In der Früh beim Aufstehen die ersten Gedanken und abends die Gedanken vor dem Einschlafen – für was bin ich dankbar?
Versuch es einfach – du kommst in einen anderen Gemütszustand, wenn du dir ganz bewusst klar machst, wie reich du bist.

Zum Glück schenkt uns das Leben immer wieder Sternstunden, in denen sich ganz klar offenbart, was tatsächlich wesentlich ist im Leben.

Was würdest du deinem Leben erzählen, wenn du ihm sagen möchtest
was für dich sehr wichtig war
was ein großartiges Erlebnis war
was du geschafft hast
was für dich ein großes Geschenk war
was für großartige Menschen deinen Weg begleiten
was du aushalten konntest

Du wirst überrascht sein, wie groß deine Dankbarkeit wird, wenn du dir bewusst machst, was dir schon alles geglückt ist.

❤️ ❤️ Nenn´ es gerne ATEMPAUSE für deine Seele ❤️ ❤️

❤️ Langeweile ❤️ Stille ❤️ innere Ruhe ❤️ in mir zu Hause sein können ❤️
Kannst du mit dir alleine auskommen? Macht es dir Angst, dich mit dir selber zu beschäftigen?

Wir leben in einer Zeit, in der wir uns über Leistung, Schnelligkeit und immer mehr, definieren. Wir sind Tag und Nacht online und am Handy. Wir meinen, nie Zeit zu haben.

Nichtstun und leise sein, ist für uns tatsächlich eine neu zu erlernende Lektion.

❤️ ❤️ Keinen VERGLEICH mit anderen ❤️ ❤️
Eine Blume blickt nicht zu einer anderen Blüte, um zu sehen wie schön diese ist.
Sie blüht einfach aus ihrer vollen Kraft.

Wir alle sind unterschiedlich und haben grundverschiedene Ansichten.
Das Universum hat für jeden von uns einen ganz spezielles Leben geplant.
Deshalb hat jeder von uns einen Weg zu beschreiten, den es nur einmal gibt.
Sei im Vertrauen, dass du das Flüstern deiner Seele wahrnimmst und hörst.

Glaub an dich ❤️ du bist wichtig auf deinem Platz ❤️

!! Pflege deinen Energiehaushalt, nur dann kannst du Stütze sein für andere !!

Herzlichst
Rita & Rupert vom Pilsachhof

Unsere Tiere Neuigkeiten

Pferde und Tiere am Bauernhof in Kärnten - Logo
Pferd Chou Chou am Bauernhof

Pferd Chou Chou am Bauernhof

Unser Pferd Chou Chou Pferd meets UngeheuerAuch wir waren der Meinung, Chou Chou bringt aber gar nichts aus der Ruhe!! Chou Chou ist seit über 6 Jahren bei uns und mit 20 ein abgeklärter Professor. Er war immer der bedachte, überlegte Ruhepol der Pferdefamilie. Doch...

mehr lesen
Urlaub am Bauernhof mit Samtpfoten

Urlaub am Bauernhof mit Samtpfoten

Samtpfoten am Pilsachhof Julchen, Felix, Julius, Lilly Fee, Harlekin, Moritz, Opa, Akido, Kiro und Schneeflocke   Julchen Sie kam winzig klein Anfang September 2002 bei uns an. Julchen ist eine dreifärbige „Glückskatze“. Sie marschierte durch die Haustüre in die...

mehr lesen
Pferd Picasso am Pilsachhof

Pferd Picasso am Pilsachhof

Unser Pferd Picasso am Pilsachhof Picasso - angekommen...Picasso...genau vor zwei Jahren kamst Du bei uns an. Deine Pferdewelt war völlig aus den Fugen geraten. Bei uns Menschen würde man deinen Gesundheitszustand mit hochgradigem Burn out beschreiben. Der Weg zurück...

mehr lesen
Die Ponys Jakob & Felix am Bauernhof

Die Ponys Jakob & Felix am Bauernhof

Bauernhofurlaub mit unseren Ponys Jakob & Felix Ponyfrisur - hält...Professor Jakob bekam heute eine neue Frisur !! zuerst übten wir den spanischen Schritt, erste Piaffe Tritte, dann das Kompliment...rechts ist er schon ganz toll drauf !! ich ließ ihn 3 Sekungen...

mehr lesen
Unser Pferd Furioso

Unser Pferd Furioso

Furioso - Pferd, Freund & Erinnerung Erinnerung an unser Pferd Furioso...   unser großer Teddybär ist nicht mehr….31.01.2020 um 17.00 Furioso kam als unser erstes Fohlen am 01.06.1991 noch in Vorarlberg im Montafon zur Welt.Seine Mama Havana war immer die...

mehr lesen

Nun sind über zwei Monate vergangen, seit die Welt am Pilsachhof aus den Fugen geraten ist.

Von jetzt auf gleich wurden wir zurück auf ein Minimum reduziert.
Die gesamte Infrastruktur – Kanal, Wasser, Strom – waren einfach weg.
Noch viel unfassbarer ist für uns, dass ein Großteil unserer Tiere einfach nicht mehr da ist.
Wir hatten keine Chance sie in Sicherheit zu bringen.
Das Ereignis mit dem grauenhaften Verlust der Tiere, die Familienmitglieder waren, ist für uns der absolute Supergau.

Wir hatten großes Glück, dass Rupert und ich noch in Sicherheit kamen.

Die unerwartet große Anteilnahme und Hilfsbereitschaft haben uns überwältigt.
Wir wollen DANKE sagen und nach vorne blicken.

Bist auch du dabei, um den Pilsachhof wieder erstrahlen zu lassen?

You have Successfully Subscribed!

Footer – Anfragebox on scroll