[[„“,“Preis je Person & Nacht“],[„\u00dcbernachtung mit Fr\u00fchst\u00fcck“,“53,00 \u20ac“],[„Selbstversorgung“,“auf Anfrage“]]

Anfrage

Servicebar rechts Button Anfrage Anfrage

Angebote

Preise Zimmer & Ferienwohnungen

Bildergalerie

trend media

Ergeht es dir auch so?

von Rita Gollner
3. März 2021

Wonach sehnst du dich grade am meisten?

Frühjahrsmüdigkeit

Unter Frühjahrsmüdigkeit versteht man einen meist länger anhaltenden Zustand verringerter Leistungsfähigkeit, Lustlosigkeit, Müdigkeit und Mattigkeit, den viele Menschen im Frühling erleben.

Es handelt sich dabei nicht um eine Krankheit und doch können die Symptome in Einzelfällen sehr stark sein. Neben einer intensiven Schläfrigkeit am Tag und Schlafstörungen in der Nacht, kommen auch Kreislaufprobleme, Gereiztheit oder Kopfschmerzen vor. Auch depressive Verstimmungen können auftreten.

Die Frühjahrsumstellung des Körpers dauert rund zwei Wochen…..bei manchen wesentlich länger 😊😊
Wenn du die Frühjahrsmüdigkeit proaktiv überwinden willst, kannst du dagegen effektiv etwas tun.
Um den Prozess zu beschleunigen, hilft in erster Linie viel Bewegung an der frischen Luft.
Auch wenn der erste Impuls schlafen wäre: Bewegung ist der wichtigste Tipp gegen Frühjahrsmüdigkeit!

Das Phänomen Frühjahrsmüdigkeit wird vor allem durch den Jahreszeitenwechsel und der massiven Veränderung der Temperaturen verursacht. Wenn die Kälte des Winters den wärmeren Temperaturen weicht, muss sich der Körper langsam umgewöhnen. Der Organismus reagiert mit einer Erweiterung der Blutgefäße und somit sackt der Blutdruck ab.

Ein Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen kann ein Grund für Müdigkeit sein.
Achte auf eine ausreichende Versorgung mit Mikronährstoffen. Vor allem Vitamine aus der B-Familie sind wichtig (B2, B6, B12), Vitamin C, Eisen und Magnesium tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei.
Omega 3 Fettsäuren unterstützen die Herz- und Kreislauffunktion.

Wer auf kleine und leichte, über den Tag verteilte Mahlzeiten setzt, erspart seinem Körper eine Menge Arbeit. Denn die Verdauung eines schweren Mittagessens ist anstrengend und kostet entsprechend viel Energie. Gemüse und Obst unterstützen unseren Organismus und das Immunsystem.

Mittel gegen Müdigkeit:
Natürlich wird bei vielen Kaffee an erster Stelle stehen 😊
Wer allerdings damit wenig anfangen kann, genießt einen Grünen Tee oder Schwarztee.
Die Teeblätter enthalten Teein und haben ebenfalls eine wachmachende Wirkung.

Bananen enthalten zwar viele Kohlehydrate, doch geben sie uns Energie und machen uns fit.

Auch Kürbiskerne lassen uns schneller wieder aktiver werden.

Ein wichtiges Credo ist natürlich auch, dass du deinen Körper mit ausreichend Flüssigkeit versorgst – Wasser!

Und noch einmal: Bewegung – Bewegung – Bewegung an der frischen Luft im Licht.
Licht ist neben Bewegung das wichtigste Mittel gegen Müdigkeit und schlechte Laune. So werden Glückshormone freigesetzt. Sonne macht uns einfach glücklich. Dank der frischen Luft wird unser Gehirn dadurch auch noch mit ausreichend Sauerstoff versorgt, was ebenfalls gegen Müdigkeit hilft.

Und sonst setz dich aufs Fahrrad oder deinen Oldtimerroller und lass die Landschaft an dir vorüberziehen.
Genieße den Wind in deinem Gesicht.
So ein Ausflug lässt die Glückshormone in den Himmel schweben und vermittelt dir ein über Monate vermisstes Gefühl der Freiheit 😊😊

Unsere Tiere Neuigkeiten

Pferde und Tiere am Bauernhof in Kärnten - Logo
Pferd Chou Chou am Bauernhof

Pferd Chou Chou am Bauernhof

Unser Pferd Chou Chou Pferd meets UngeheuerAuch wir waren der Meinung, Chou Chou bringt aber gar nichts aus der Ruhe!! Chou Chou ist seit über 6 Jahren bei uns und mit 20 ein abgeklärter Professor. Er war immer der bedachte, überlegte Ruhepol der Pferdefamilie. Doch...

mehr lesen
Urlaub am Bauernhof mit Samtpfoten

Urlaub am Bauernhof mit Samtpfoten

Samtpfoten am Pilsachhof Julchen, Felix, Julius, Lilly Fee, Harlekin, Moritz, Opa, Akido, Kiro und Schneeflocke   Julchen Sie kam winzig klein Anfang September 2002 bei uns an. Julchen ist eine dreifärbige „Glückskatze“. Sie marschierte durch die Haustüre in die...

mehr lesen
Pferd Picasso am Pilsachhof

Pferd Picasso am Pilsachhof

Unser Pferd Picasso am Pilsachhof Picasso - angekommen...Picasso...genau vor zwei Jahren kamst Du bei uns an. Deine Pferdewelt war völlig aus den Fugen geraten. Bei uns Menschen würde man deinen Gesundheitszustand mit hochgradigem Burn out beschreiben. Der Weg zurück...

mehr lesen
Die Ponys Jakob & Felix am Bauernhof

Die Ponys Jakob & Felix am Bauernhof

Bauernhofurlaub mit unseren Ponys Jakob & Felix Ponyfrisur - hält...Professor Jakob bekam heute eine neue Frisur !! zuerst übten wir den spanischen Schritt, erste Piaffe Tritte, dann das Kompliment...rechts ist er schon ganz toll drauf !! ich ließ ihn 3 Sekungen...

mehr lesen
Unser Pferd Furioso

Unser Pferd Furioso

Furioso - Pferd, Freund & Erinnerung Erinnerung an unser Pferd Furioso...   unser großer Teddybär ist nicht mehr….31.01.2020 um 17.00 Furioso kam als unser erstes Fohlen am 01.06.1991 noch in Vorarlberg im Montafon zur Welt.Seine Mama Havana war immer die...

mehr lesen

Footer – Anfragebox on scroll